Förderverein Finkenburgschule e.V.

 

Agnes Hube – Dodo-Wildvang-Weg 5 - 26603 Aurich

 

Telefon (04941) 99 73 98

 

 

 _____________________________________________________________

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 07.07.2015

im Lehrerzimmer der GS Finkenburg

Tagesordnung

TOP 1) Begrüßung (Protokoll vom 19.06.2014)

TOP 2) Jahresbericht Vorstand (Rückblick und Planungen)

TOP 3) Kassenbericht

TOP 4) Bericht Kassenprüfung

TOP 5) Entlastung des Vorstandes

TOP 6) Neuwahlen

TOP 7) Verschiedenes

TOP 1

Die 1. Vorsitzende Wiebke Lülker eröffnete die Jahreshauptversammlung um 20.05

Uhr, begrüßte die Anwesenden herzlich und stellte die fristgerechte Ladung vom

16.06.2015 fest.

Die anwesenden 11 Personen waren stimmberechtigt (siehe Anwesenheitsliste) und

die Versammlung damit beschlussfähig. Frau Schwerin und Frau von Hettinga ließen

sich aufgrund anderer Termine entschuldigen.

TOP 2

Wiebke Lülker gab einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten des Fördervereins seit

der letzten Jahreshauptversammlung sowie die damit verbundenen Ausgaben und

Einnahmen (Summen gerundet, Details im Kassenbericht, siehe Anhang).

Laufabzeichen wurde mit Getränken und Teilfinanzierung der Abzeichen

unterstützt (– 23,00 €)

Gesundes Frühstück (2 mal, insgesamt – 90,00 €)

Verabschiedung von Herrn Schröder (der FöFi hatte ein Frühstück organisiert

und die Kinder eine Spuntwand bemalen lassen)

Einschulungscafé (+ 190,00 €)

Zuschuss Klassen- und AG-Fahrten (– 310,00 €)

Stutenkerle zu Nikolaus (– 180,00 €, wurden erst 2015 abgebucht)

Aktion Goldene 7 (+ 4.300,00 Euro, die allerdings erst 2015 verbucht werden

konnten)

Für 2015 sind folgende Aktivitäten/ Anschaffungen geplant bzw. wurden bereits

durchgeführt (chronologische Reihenfolge):

Gesundes Frühstück anlässlich der Verabschiedung von Herrn Gallus

(Februar 2015)

Begrüßung von Herrn Neiweiser (März 2015)

Grillen mit allen, die an der Aktion „Goldene 7“ mitgewirkt haben (Mai 2015)

Unterstützung des Schulfestes anlässlich des 25. Schuljubiläums durch die

Organsiation einer Cafeteria und einer Coktailbar (26. Juni 2015)

Der Wackelbalken „Kamelritt“ (ca. 2.100 Euro) wurde bestellt, wie in der

Jahreshauptversammlung 2014 besprochen. Der Standort muss noch

festgelegt werden. Favorisiert wird der Platz rechts vor dem Kindergarten, ggf,

kommt auch der Bereich links vor dem Schuleingang in Frage.

Elterncafé zur Einschulung

Die Schachpokale werden wieder vom FöFi finanziert.

Gesundes Frühstück

Unterstützung des Laternenumzugs

Stutenkerle zu Nikolaus

TOP 3

Hendrik Harms stellte den Kassenbericht vor, der sich auf das Kalenderjahr 2014

bezieht und alle Ausgaben und Einnahmen des Fördervereins enthält.

Der Förderverein hat derzeit 85 Mitglieder (8 Austritte, 26 Eintritte).

Zum 01.01.2014 wies der Konto- und Kassenbestand 2.143,34 Euro auf, zum

31.12.2014 waren es 3.509,40 Euro.

Details siehe Kassenbericht im Anhang.

(Der aktuelle Kassenstand nach Eingang der Einnahmen aus der „Goldenen 7“ und

vom Schulfest beträgt 9.137,08 Euro.)

Es gab große Einzelspenden in Höhe von jeweils 200 Euro von Hans-Peter Schröder

– anlässlich seiner Verabschiedung – sowie von Familie Wessels für Schachpokale.

Der Vorstand bedankt sich herzlich!

Der Vorstand des Fördervereins ist mit der Entwicklung des Mitgliederbestandes

sehr zufrieden. Die Aktion des letzten Jahres (Schul-T-Shirt gratis bei Eintritt in den

Förderverein) war offensichtlich erfolgreich. (Siehe aber auch TOP 7)

TOP 4

Die Kassenprüfung fand am 30.06.2015 durch Wolfgang Neiweiser und René

Martens statt. Herr Martens bestätigte die Übereinstimmung von Ausgaben und

Belegen und stellte eine einwandfreie Kassenführung fest.

TOP 5

Agnes Hube bat um Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde mit sieben

Ja-Stimmen entlastet. Die anwesenden vier Vorstandsmitglieder enthielten sich.

Keine Gegenstimmen.

TOP 6

Zum Wahlleiter wurde René Martens bestimmt.

Wiebke Lülker verlässt den Vorstand, da ihr Sohn zu den Sommerferien die 4.

Klasse beendet. Auch Saskia Potinius stellt ihr Amt zur Verfügung.

Agnes Hube und Hendrik Harms zeigten sich bereit, wieder Vorstandsämter zu

übernehmen.

Auch Kerstin Fellensiek stellte sich dankenswerterweise für einen Vorstandsposten

zur Verfügung.

Leider fand sich unter den Anwesenden kein weiterer Kandidat für das vierte

Vorstandsamt.

Die Mitgliederversammlung entschloss sich daher, die drei o.g. Personen zur Wahl

zu stellen und Agnes Hube wurde gebeten in Erfahrung zu bringen, ob ein

dreiköpfiger Vorstand nach dem Vereinsrecht ausreichend ist.

Sollte dies nicht der Fall sein, muss eine weitere Mitgliederversammlung einberufen

werden.

Agnes Hube wurde als 1. Vorsitzende, Kerstin Fellensiek als 2. Vorsitzende und

Hendrik Harms als Kassenwart vorgeschlagen. Der Posten der Schriftführerin / des

Schriftführers bleibt unbesetzt; das Protokoll wird abwechselnd geführt.

Die Wahl fand auf einstimmigen Wunsch der Anwesenden en bloc statt (siehe Wahl-

Niederschrift). Die Genannten wurden bei 3 Enthaltungen ohne Gegenstimme mit 8

Ja-Stimmen gewählt und nahmen die Wahl an.

Der neue Vorstand des Fördervereins Finkenburgschule e.V. setzt sich wie

folgt zusammen:

1. Vorsitzende Agnes Hube, Dodo-Wildvang-Weg 5, 26603 Aurich,

geboren am 02.05.1968

Stellvertretende

Vorsitzende

Kerstin Fellensiek, Sandhorster Straße 67, 26607 Aurich,

geboren am 26.07.1973

Schriftführerin Nicht besetzt

Kassenwartin Hendrik Harms, Finkenburgweg 4, 26603 Aurich

geboren am 21.04.1980

Kassenprüfer sind Wolfgang Neiweiser und René Martens.

Agnes Hube und Wolfgang Neiweiser bedankten sich im Namen des Fördervereins

bzw. der Schule mit Blumen und Pralinen sehr herzlich bei Wiebke Lülker und Saskia

Potinius für die – teils jahrelange – in jedem Fall vertrauensvolle und erfolgreiche

Zusammenarbeit. Herr Neiweiser würdigte besonders den hohen Zeiteinsatz der

Vorstandsmitglieder sowie die stets gute Laune und das sehr spürbare Engagement

von Wiebke Lülker.

TOP 7

Mitgliederzahlen: Eine Auswertung der Vereinsmitgliedschaften hat ergeben,

dass alle Lehrkräfte der Schule Mitglied im Förderverein sind, worüber sich

der Vorstand besonders freut! Zudem gibt es über 20 „Ehemalige“, die auch

nach Schulwechsel ihrer Kinder oder eigenem Wechsel in den Ruhestand

oder in andere Tätigkeitsbereiche im Förderverein geblieben sind.

Damit ergibt sich jedoch auch, dass von den derzeit mit Finkenburgschule

und/ oder Finkennüst verbundenen ca. 140 Familien, „nur“ etwa 50 Mitglied im

Förderverein sind. Diese Zahl dürfte sich nach Meinung des Vorstands sehr

gern noch steigern!

Aus diesem Grund wurde ein Flyer entworfen, der Eltern und anderen

Interessierten knapp erläutern soll, was der Förderverein ist und was mit den

Geldern geschieht, die ihm zur Verfügung stehen. Auch die T-Shirt-Aktion

(kostenloses Schul-T-Shirt für Vereinsmitgliedschaft) wird beibehalten.

Herr Neiweiser teilte mit, dass das Kollegium sich dafür ausgesprochen hat,

von dem Sponsorenlaufgeld, dass ja unter dem Motto „Spiel, Spaß und

Spannung in der Pause“ erlaufen wurde, zwei Tischkicker in verschiedenen

Höhen für die Pausenhalle anzuschaffen (ca. 600 Euro/ Stück). Die

ursprünlichen Ideen (Bodentrampolin, Vogelnestschaukel, Slackline-Aufbau)

wurden von Frau Seehusen, der zuständigen Sachbearbeiterin für die

Schulen, leider als „zu gefährlich“ eingestuft.

Das Kollegium hat weiterhin auf seiner „Wunschliste“ einen tragbaren

Verstärker mit 2 oder mehr Funkmikrofonen. Ein solches Gerät hatte der

Hausmeister Peter Hoppmann für das Schulfest besorgt und die Erfahrungen

damit waren sehr gut. Schulleitung und Hausmeister werden nun Angebote

vergleichen. Die anwesenden Mitglieder hießen diese Anschaffung gut.

Der T-Shirt-Verkauf im laufenden Schuljahr wird in Zukunft über René

Martens abgewickelt, wofür sich der Vorstand besonders bedankt! Es wird ein

Grundstock an T-Shirts verschiedener Größen nebst Kasse und Bestandsliste

im Fördervereinsschrank eingelagert. Alle Lehrkräfte werden gebeten sich bei

entsprechenden Anfragen an Herrn Martens zu wenden.

Frau Hube als neue Vorsitzende dankte den Anwesenden für ihre Mitarbeit und

schloss die Mitgliederversammlung um 21.05 Uhr.

Aurich, den 13.07.2015

_________________________ ________________________________

Agnes Hube Wiebke Lülker

(Schriftführerin) (ehemalige 1. Vorsitzende)

______________________________________

(neue 1. Vorsitzende)

Nicht digitale Anhänge:

Teilnehmerliste (nicht digital)

Kassenbericht 2014 (nicht digital)

Wahl-Niederschrift (nicht digital)

_________________________________________________________

Am 19.06.2014 wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fördervereins Finkenburgschule e.V. auch ein neuer Vorstand gewählt.

1. Vorsitzende ist Wiebke Lülker

Stellvertretende Vorsitzende ist Saskia Potinius

Schriftführerin ist Agnes Hube und

Kassenwart ist Hendrik Harms

Beisitzer aus dem Kollegium sind Wolfgang Neiweiser und René Martens.

Kassenprüfer sind Monika Laska und Wolfgang Neiweiser

Wiebke Lülker und Wolfgang Neiweiser bedankten sich im Namen des Fördervereins bzw. der Schulleitung mit Blumen und Pralinen sehr herzlich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern Petra Hoffmann und Katja Zimmer-Rapp für die jahrelange vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Das Protokoll der Sitzung finden Sie hier.

Vorstand2014

Vorstand 2014

Der Neue Vorstand von links nach rechts:

H. Harms, W. Lülker, A. Hube, S. Potinius