Stipendiaten zu Gast in der Finkenburgschule

Am Mittwoch, 21.1.2015, waren 4 Stipendiaten des Gymnasiums Ulricianum Aurich bei uns zu Gast. 20 Kinder aus den Kindergärten "Am Wasserturm" und "Finkennüst" sowie  aus unseren Schulklassen konnten an 2 sehr interessanten Veranstaltungen teilnehmen.

1. Veranstaltung: Atommodelle:

atommodelle

Die Stipendiaten erklärten Atommodelle, zeigten, wie Moleküle aufgebaut sind und gaben den Kindern Gelegenheit, aus Styroporkugeln und kleinen Stäben diese Moleküle nachzubauen.

2. Veranstaltung: Fingerfarben

fingerfarben
Zunächst zeigten die Stipendiaten Bilder vom Kunsthistorischen Institut in Florenz, wo sie gearbeitet hatten. Danach durften die Kinder sich unter Anleitung künstlerisch mit Fingerfarben betätigen.

Vielen Dank an die Stipendiaten, die es wieder einmal geschafft haben, komplexe Sachverhalte auf die Ebene der Kinder "herunter zu brechen" und anschaulich zu machen. In den nächsten Tagen werden die teilnehmenden Kinder ihren Klassenkameraden/innen davon berichten und die Atommodelle und die Bilder zeigen und erklären.