__________________________________________________________________________________

Briefe aus dem Kultusministerium vom 21.9.2021:

- An die Schülerinnen und Schüler: hier klicken

- An die Eltern und Sorgeberechtigten: hier klicken

- Presseinformationen zu den Absonderungsregeln bei Corona-Verdacht oder Infektion: hier klicken

- Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht: hier klicken

 

Der Zutritt zum Schulgelände ist untersagt! Ausnahmen:

- Zutritt nur für getestete, vollständig geimpfte oder genesene Personen mit entsprechendem Dokument,

  Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

- Im Gebäude Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle, außer bei

  Vorerkrankungen und Beeinträchtigungen mit Nachweis, Antrag in der Schule erhältlich

 

Ab Montag, 13.9.2021: Corona-Test zu Hause 3 Male pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag)!

Die Testkassetten mit der Negativanzeige bitte unbedingt in die Schule mitgeben!

 

Wichtig ab Montag, 6.9.2021:

  • Wir arbeiten im vollen Präsenzunterricht mit erhöhten Schutzmaßnahmen.

  • Corona-Testpflicht für alle Kinder montags, mittwochs und freitags zu Hause vor dem Unterricht.

  • Bis zum 22.09. ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Gebäude und im Unterricht (auch am Sitzplatz) für alle Jahrgänge verpflichtend. Tragepausen sind vorgesehen. Ab dem 22.9.2021 dürfen die Kinder der ersten und zweiten Klassen am Sitzplatz ihre Masken abnehmen.

  • Außerhalb des Schulgebäudes besteht keine Maskenpflicht.

  • Eine Maskenpause ist während der Lüftungspause (also nach 20 Min Unterricht) vorgesehen, außerdem beim Essen und Trinken. Bei Klassenarbeiten und im Sportunterricht muss keine Maske getragen werden.

  • Unter bestimmten Umständen ist eine Befreiung möglich. Beachten Sie hierzu die Hinweise in der Rundverfügung 22 / 2021.

    Es gibt keine landesweiten Szenarienwechsel mehr.

  • Die Befreiung von der Präsenzpflicht wird es nicht mehr geben, stattdessen eine Härtefallregelung, falls das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufes bestehen sollte.

  • Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht ausgeschlossen.

  • Es gelten umfangreiche Quarantänebestimmungen für Personen, die sich in den Ferien im Ausland aufgehalten haben. Bitte beachten Sie dazu unbedingt diese Hinweise (Seiten 3 – 6).

 

Zum neuen Rahmenhygieneplan ab 22.9.2021 für Schulen: hier klicken

 

Infos zu den Corona-Schnelltests finden Sie hier: hier

 

- Beratungs- und Gesprächsangebote für Kinder und Jugendliche: Link: Beratungsangebote

  Auch die Sozialpädagogin unserer Schule ist gerne ansprechbar (Link: http://www.finkenburgschule-aurich.de/index.php/schulsozialarbeit)

 ___________________________________________________________________

 

Die Finkenburgschule Aurich ist eine zwei- bis dreizügige verlässliche Grundschule

mit offener Ganztagsschule an drei Tagen

im Norden/Nordwesten des Auricher Stadtgebietes.

Der Schulleiter heißt Wolfgang Neiweiser

Telefon: 04941/3474

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder siehe rechts: Kontaktformular

fax: 04941/ 99 72 91     

Bitte schauen Sie sich auf unserer Homepage um, bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns!

 ________________________________________________________________

 

Hier gibt es Neuigkeiten aus unserem Schulleben: